Gallery: Magic City – The Art Of The Street, Munich

Impressions from Magic City urban art exhibition at Kleine Olympiahalle, Munich.

Website: https://www.magiccity.art

Preview: Autumn Moon Festival 2017

Entspannt und schwarz-bunt durch den Festivalherbst. Am 13. und 14. Oktober 2017 findet das dritte Autumn Moon Festival am Ufer der Weser in Hameln statt.

Autumn Moon Festival 2017 Flyer

Es sind leider nur noch wenige Wochen bis zum Ende des Open-Air-Festival-Sommers. Dieser ist immer wieder zu schnell vorbei. Aber es gibt auch tolle Festivals im Herbst. Eins davon ist das Autumn Moon Festival in der Rattenfängerstadt Hameln.

Für ein Herbstfestival mit fünf Bühnen, über vierzig Bands und mittelalterlichem Halloween-Markt braucht man ein gutes und wettersicheres Konzept. Dies hat das Autumn Moon in den letzten zwei Jahren schon bewiesen, denn:

  • Vier der fünf Bühnen und gleichzeitig die Bühnen mit den meisten Konzerten liegen wettergeschützt in Rattenfängerhalle, Sumpfblume Kulturzentrum, einem Schiff und dem Pub Papa Hemingway
  • Der Mystic Halloween Market liegt mit der fünften Bühne im Park zwischen Rattenfängerhalle und Weserufer und ist so ausgerichtet, dass man die Abendsonne über der Weser maximal genießen kann
  • Außerdem ist der Markt inklusive Open-Air-Bühne kostenfrei zugänglich, sodass auch Stadtbewohner und Marktinteressierte vorbeischauen können
  • Das Gelände liegt unmittelbar neben der Innenstadt von Hameln
  • Es gibt eine große Tiefgarage unter dem Gelände und zwei Bushaltestellen direkt am Gelände

Das Autumn Moon Festival steht aber auch für ein vielfältiges musikalisches Programm. Das sieht man auch in diesem Jahr schon, wenn man sich beispielsweise die Samstagsheadliner anschaut: Peter Heppner, Faun und Suicide Commando könnten unterschiedlicher nicht sein. Und diese Abwechslung zieht sich durch das komplette Programm: EBM, NDH, Mittelalter, Synthpop, Folk, Metal, Piraten, national, international und ideal um auch neue Bands zu entdecken.

Und nun zum Line-Up der beiden Festivaltage in alphabetischer Reihenfolge:

Freitag 13. Oktober 2017

Barbar’O’Rhum
Beyond Obsession
Black Magic Fools
Bollock Brothers
Brigada Pirata
Burn
Celtic Pipes Rock
Drescher
Front 242
Fuchsteufelswild
Godex
Herzleid (Rammstein Tribute Show)
Inkubus Sukkubus
Irdorath
Joachim Witt
Kite
MacCabe & Kanaka
Microclocks
Red Zebra
Stoneman
The Mary Hart Attack
The O’Reillys And The Paddyhats
Vlad In Tears
Waldkauz

Samstag, 14. Oktober 2017

Barbar’O’Rhum
Beborn Beton
Brigada Pirata
Drawing Circles
Elferya
Faun
Future Lied To Us

Gasmac Gilmore
Heldmaschine
Irdorath
Klimt 1918
Kochkraft Durch KMA
La Kejoca
Letzte Instanz
MacCabe & Kanaka
Merciful Nuns
Monica Jeffries
Peter Heppner
Psyche
Reliquiae
Suicide Commando
Taina
The Beauty Of Gemina
The Rain Within
Waldkauz
[X]-RX

Zu den Spielorten und für die Planung sei noch gesagt: Während die Hauptbühne in der Rattenfängerhalle und die Sumpfblume ausreichend Platz bieten, sind das Schiff und vor allem der Pub sehr klein. Wer also eine Band dort erleben will sollte sich lieber zu früh als zu spät auf den Weg begeben.

Weitere Informationen

Natürlich gibt es noch viele weitere Informationen zu Rahmenprogramm, Location, Bands und vor allem auch Tickets. Diese findet Ihr auf:

Festival-Website: http://www.autumn-moon.de/
Facebook-Seite: https://www.facebook.com/AutumnMoonHameln/
Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/343171172701149/

Preview: NCN 12 – Nocturnal Culture Night 2017

Update 12.08.2017

  • Running Order hinzugefügt
  • iCalendar der Running Order zum Download

Update 06.08.2017

  • Link zur NCN-Newsticker Gruppe korrigiert

Round 12! Vom 8. bis 10. September 2017 lockt das 12. NCN Festival wie gewohnt in den versteckten aber idyllischen Deutzener Kulturpark nähe Leipzig.

Wenn sich die Open-Air-Saison Anfang September langsam dem Ende entgegen neigt, findet seit 2005 und nunmehr zum 12. Mal das Nocturnal Culture Night Festival (kurz NCN) im Kulturpark Deutzen – etwa 30 Kilometer südlich von Leipzig – statt.

Eisfabrik NCN11 2016
Amphibühne mit Eisfabrik beim NCN11 2016

Mit einer Kapazität von zirka 2500 Besuchern ist das NCN gemütlicher als die großen Massen-Events. Gleichzeitig bietet es aber mit rund 60 Bands/Künstlern aus allen Genres der Szene und von interessanten Neuentdeckungen bis hin zu bekannten Krachern auf vier Bühnen eine internationale musikalische Mischung, bei der sicher jeder auf seine Kosten kommt.

NCN11 2016 Intent:Outtake
Weidenbogenbühne mit Intent:Outtake beim NCN11 2016

Neben der Musik bietet das NCN auch einen Mittelaltermarkt, einen direkt angebundenen Campingplatz, einen Badesee gleich nebenan, die besondere Atmosphäre des Kulturparks und natürlich ausreichend feste und flüssige Verpflegung.

Der aktuelle Stand der Running Order gestaltet sich wie folgt:

Freitag, 08.09.2017

1 – Amphibühne

17:30 | Arise-X
18:50 | Sturmcafe
20:25 | Girls Under Glass
22:40 | Covenant

2 – Parkbühne

16:50 | Red Mecca
18:10 | Schonwald
19:45 | Dark Door
21:40 | Mr.Kitty
00:10 | Zanias
01:20 | Aftershowparty

3 – Kulturbühne

17:30 | ACL
19:00 | Spiritual Front
20:30 | Last Dominion Lost
22:00 | Stummfilm

4 – Weidenbogenbühne

18:00 | Me The Tiger
19:30 | Ruined Conflict
21:30 | Zeraphine

Samstag, 09.09.2017

1 – Amphibühne

12:20 | Massiv In Mensch
13:20 | Seelennacht
14:30 | Jäger 90
15:50 | Dorsetshire
17:35 | Boytronic
20:05 | Goethes Erben
22:35 | Phillip Boa And The Voodooclub

2 – Parkbühne

13:50 | Mode In Gliany
15:10 | Seasurfer
16:40 | A Projection
19:00 | Heart Of Black Science
21:20 | Lebanon Hanover
00:15 | Aftershowparty

3 – Kulturbühne

12:00 | Lesung: Christian von Aster
14:30 | Dune Messiah
15:50 | Osewoudt
17:35 | Thorofon
20:05 | Rome
22:00 | Stummfilm

4 – Weidenbogenbühne

11:50 | Beyond Obsession
12:50 | The Red Paintings
13:50 | NordarR
15:10 | Golden Apes
16:35 | M.I.N.E
18:50 | Crematory
21:25 | Pouppèe Fabrikk

Sonntag, 10.09.2017

1 – Amphibühne

12:25 | Vuduvox
13:45 | Lucifer’s Aid
15:15 | The Invincible Spirit
17:30 | Sigue Sigue Sputnik
20:30 | Suicide Commando

2 – Parkbühne

13:10 | Popsimonova
14:30 | Saigon Blue Rain
16:20 | Ash Code
19:00 | Drangsal

3 – Kulturbühne

12:10 | Lesung: Veit Keller
13:40 | Traum’er Leben
15:15 | Otto Dix
17:40 | Of The Wand And The Moon

4 – Weidenbogenbühne

11:50 | Essence Of Mind
13:05 | Empathy Test
14:25 | Wulfband
16:10 | Spectra*Paris
18:55 | Elegant Machinery

Running Order als iCalendar

Wer die Running Order gerne im Kalender (Outlook, Smartphone etc.) haben möchte, findet sie hier zum Download im iCalendar (ics) Format.

Bitte beachten: Da keine Endzeiten der Auftritte bekanntgegeben wurden, sind alle Termine 30 Minuten lang. Das ist natürlich eine Minimalangabe und die allermeisten Bands werden länger auf der Bühne sein.

Download: Running Order NCN2017 iCalendar

Warm-Up-Party

Zusätzlich wird es auch in diesem Jahr am Vorabend des NCN – Donnerstag, 07. September 2017 – eine Warm-Up-Party an der Kulturbühne geben.

Live-Acts:

Liebknecht
Tomas Tulpe

DJs:

DJ Shadowboy
DJ Schubi
DJ Andy

Weitere Informationen

Tickets und Informationen zu Anreise, Parken, Bands, Rahmenprogramm, Lageplan, Regeln usw. gibt es auf der Festival-Website:

http://www.nocturnal-culture-night.de

Und um während des Festivals alle wichtigen Informationen zu erhalten lohnt sich einer der folgenden Kanäle:

Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/607392856077782
Twitter: https://twitter.com/ncn_festival

Natürlich gibt es auch Facebook-Seite und Facebook-Events:

Facebook-Page: https://www.facebook.com/nocturnalculturenight
Festival-Event: https://www.facebook.com/events/679477168873140
Warm-Up-Party-Event: https://www.facebook.com/events/295453987548844

Gallery: Freiraumgalerie, Halle (Saale)

Grey walls are boring. This is far more creative and colorful: The FreiraumgalerieHalle (Saale), Germany.

Website: www.freiraumgalerie.com

Gallery: Walpurgisnacht Open Air – 30.04.2017, Freilichtbühne Peißnitzinsel, Halle (Saale)

Walpurgisnacht Open Air 2017, 30.04.2017 at Freilichtbühne Peißnitzinsel, Halle (Saale) with BlutengelJoachim Witt and Massive Ego.

Accreditation: Dark-News.de

Continue reading Gallery: Walpurgisnacht Open Air – 30.04.2017, Freilichtbühne Peißnitzinsel, Halle (Saale)

Gallery: Kasemattenfestival 2017 – Saturday

Day two of the 3rd Kasemattenfestival 2017, 22.04.2017 in Langenstein near Halberstadt with Agent Side GrinderAmnistiaDeath In Rome, Escape With Romeo, Henric De La CourProject Pitchfork and She Past Away.

Accreditation: Dark-News.de

Continue reading Gallery: Kasemattenfestival 2017 – Saturday

Preview: Kasemattenfestival 2017 (Update 10.04.2017)

Update 10.04.2017

  • Legend fällt leider aus. Vertretung: Death In Rome
  • Zeitplan aktualisiert

Warum nicht mal unter Tage feiern? Am 21. und 22. April 2017 bietet das Kasemattenfestival in der Sandsteinhöhle Langenstein bei Halberstadt die perfekte Gelegenheit.

Flyer Kasemattenfestival 2017

Außergewöhnliche Locations sind ein Markenzeichen von HT-Events und somit gilt das auch für das jüngste Kind, dem Kasemattenfestival. Das zweitägige Festival findet in diesem Jahr zum dritten Mal in der Sandsteinhöhle Langenstein bei Halberstadt statt und ist auf 1000 Besucher begrenzt.

Die Höhle ist in zwei Bereiche aufgeteilt:

  • Die Konzerthöhle in der alle Live-Auftritte stattfinden. Hier befindet sich auch die Garderobe.
  • Die Aftershowhöhle für die Party danach

In beiden Bereichen ist für Getränke gesorgt. Merchandise-Stände gibt es natürlich auch.

Essenstände und Toiletten befinden sich im Außenbereich. Der Freisitz wird in diesem Jahr noch etwas größer und schöner sein.

Musikalisch wird es sehr elektronisch doch facettenreich – von Synth Pop bis Aggrotech – gemixt mit Gothic Rock und Industrial.

Running Order (Änderungen vorbehalten):

Fr. 21.04.2017

17:00 | Einlass
18:00 | Nova Spes
18:45 | X-Divide
19:40 | Ash Code
20:40 | Rome
22:00 | Solar Fake (Fulltime Show)
23:45 | Agonoize (Fulltime Show)
Aftershowparty

Sa. 22.04.2017

15:00 | Einlass
15:30 | Amnistia
16:15 | She Past Away
17:15 | Death In Rome
18:35 | Escape With Romeo
19:45 | Agent Side Grinder
21:05 | Henric De La Cour
22:40 | Project Pitchfork (Fulltime Show)
Aftershowparty

Weitere Informationen / Further Information:

Festival Website: http://www.kasematten-festival.de/
Facebook Page: https://www.facebook.com/Kasemattenfestival-686230864816007
Facebook Event: https://www.facebook.com/events/191634711262566/